In der großen Spielwelt von Red Dead Redemption 2 warten neben der Hauptstory unzählige Nebenmissionen auf euch. Eine dieser Aufgaben bekommt ihr von der Paläontologin Deborah MacGuiness: Sie bittet euch, ihr dabei zu helfen, eine Reihe von Saurierknochen ausfindig zu machen. Insgesamt 30 dieser Knochen sind in der weiten Prärie von Red Dead 2 verstreut – ihr müsst sie nur finden. Und genau dabei helfen wir euch mit diesem Guide.


Wir werden den Artikel fortlaufend mit neuen Standorten erweitern. Schaut also regelmäßig vorbei.


Was bekommt ihr für die Standorte der Saurierknochen?

Im Tausch für die Knochen-Standorte werdet ihr von Deborah mit den folgenden drei Gegenständen belohnt:

geschickte Standorte Belohnung
1 Quarzbrocken
15 Schädelstatue
30 Einladung von Deborah MacGuiness, Kieferknochenmesser

Wo findet ihr Deborah MacGuiness?

Auch wenn ihr die Saurierknochen von Anfang an finden könnt, empfehlen wir euch, die Paläontologin so früh wie möglich aufzusuchen. Um sie aufzuspüren, müsst ihr zur "Heartlands"-Region reiten. Dort ist sie südlich des Dachs-Icons mit einer Ausgrabung beschäftigt. Solltet ihr nicht vorher schon auf sie treffen, werdet ihr im "Horseshoe Overlook Camp" darauf hingewiesen, "eine Fremde in den Heartlands zu finden".

 

Nachdem ihr sie angesprochen und den Auftrag angenommen habt, wird Arthur ihr die ersten Standorte mitteilen und sie macht sich auf den Weg. Weiter unten listen wir euch die bisher bekannten Knochen-Locations auf, sortiert nach Region.

 

Heartlands #1: Ölbohrturm

Diesen Knochen habt ihr wahrscheinlich bereits gefunden, wenn ihr viel in den Heartlands unterwegs seid. Ihr findet ihn fast direkt unter dem "R" von Heartlands auf der Karte.

 

Wenn ihr den Ölbohrturm seht, geht unter ihm hindurch. Dann findet ihr eine Leiter, mit der ihr sicher zum Dinosaurierknochen hinabsteigen könnt.

 

Heartlands #2: Wiese

Wenn ihr in den Heartlands von der Flatneck Station aus nach Osten reitet, findet ihr einen weiteren Dino-Knochen. Alternativ könnt ihr auch von dem Handelsposten aus starten und ebenfalls nach Osten reiten.

 

Wenn ihr lose den Telefonleitungen folgt, kommt ihr zu einer leichten Erhöhung, auf der das Gerippe offen rumliegt.

 

Cumberland Forest #1: Sixpoint Overlook

Wenn ihr dem Pfad am nordwestlichen Rand des Cumberland Forest, nahe dem Dakota River, folgt, findet ihr den Knochen recht schnell.

 

Von dem Pfad aus müsst ihr dann bis zum Ende der Klippe laufen und seht die Knochen sofort.

 

Cumberland Forest #2: Bacchus Station

Südwestlich der Bacchus Station, auf dem Weg von Fort Wallace, findet ihr den nächsten Knochen.

Ebenfalls nahe einer Klippe, liegt dieser Knochen im Schatten eines Felsens.

Roanoke Ridge #1: Aussichtspunkt

Dieser Saurierknochen liegt fast genau auf der Grenze zwischen Roanoke Ridge und den West Grizzlies.

Wenn ihr von The Loft aus nach Südosten lauft, kommt ihr zu einer Eisenbahnbrücke. Von der aus geht ihr geradeaus nach Süden und kommt dann zu einem Plateau, auf dem ihr den Knochen finden könnt.

 

Roanoke Ridge #2: Roanoke Valley

Östlich des "O" und "A" von Roanoke findet ihr den nächsten Knochen.

 

Der Knochen liegt am Rande der Klippe, von der ihr auf den Weg hinunter sehen könnt.

 

Roanoke Ridge #3: Kamassa River

Diesen Dino-Knochen findet ihr ebenfalls im Roanoke Valley, am Rand des Kamassa Rivers.

Ihr müsst zunächst zum Felsvorsprung, östlich des "i" von Kamassa River. Von dort aus könnt ihr auf den Fluss hinunter sehen, aber auch schon den Knochen auf der tieferen Ebene erkennen.

 

Ihr könnt euch jetzt Richtung Norden bewegen, um den sicheren Weg zum Knochen zu nehmen. Oder ihr rutscht einfach vorsichtig die Klippe runter, um schneller dort zu sein.

 

Roanoke Ridge #4: Van Horn Handelsposten

Der Standort dieses Dinosaurierknochens befindet sich im Osten von Butcher Creek und leicht nordwestlich des Van Horn Handelspostens.

Zwischen diesen beiden Positionen lebt ein Mann mit seinem Hund in einer kleinen Hütte. Wenn ihr von diesem Haus Richtung Osten geht, kommt ihr zu einer Lichtung. Hier findet ihr den Oberschenkel-ähnlichen Knochen.

 

Grizzlies East #1: Calumet-Schlucht

Südwestlich des großen "I" von Ambrino findet ihr den nächsten Knochen-Standort.

Von dem Weg aus, der den Donner Falls folgt, müsst ihr einfach Richtung Osten reiten.

 

Wenn ihr den Hügel hinauf geht, entdeckt ihr den Knochen, kurz bevor ihr ganz oben angekommen seid. Er versteckt sich neben der Seite der roten Felswand des Hügels.

 

Grizzlies East #2: Dakota River Felsvorsprung

Den nächsten Dino-Knochen findet ihr nordwestlich von Fort Wallace.

Wenn ihr an der Klippe angekommen seid, müsst ihr zum Dakota River hinunter schauen.

 

Den Knochen findet ihr dann links am Ende des kleinen Felsvorsprungs.

 

Grizzlies East #3: Nördliche Grenze

Westlich von The Loft ist der nächste Knochen-Standort gelegen.

An der nördlichsten Straße der Grizzlies findet ihr einen grasbewachsenen Hügel.

 

Der Saurierknochen befindet sich auf dem Gipfel des Hügels, abseits des Weges.

 

Grizzlies East #4: O'Creagh's Run Berggipfel

Südwestlich des "S" von Grizzlies East findet ihr diesen Dinosaurierknochen. Ihr müsst dazu die Berge, westlich von O'Creagh's Run, besteigen.

Wenn ihr euch von dem normalen Weg aus zum Berg macht, folgt dem Bergkamm bis zur Spitze.

 

Ihr kommt zu einer roten Felswand, die ihr auch noch besteigen müsst. Oben drauf findet ihr den Schenkelknochen.

 

Grizzlies West: Felswand

In der Nähe vom Dakota River findet ihr den Dino-Knochen von Grizzlies West.

Vom Fluss aus, müsst ihr leicht nordwestlich gehen. Dann kommt ihr zu einem Hang.

An dem Hang angekommen, müsst ihr euch der Klippe nähern und sie entlanglaufen. So findet ihr die knöcherne Hand.

West Elizabeth #1: Steiniger Abhang

In der Big Valley-Region, direkt auf einem der gestrichelten Pfade findet ihr einen Saurierknochen.

 

Zwischen dem "W" und dem "E" von West Elizabeth, liegt der Knochen mitten auf einem Abhang. Ihr könnt ihn fast far nicht verfehlen.

 

West Elizabeth #2: Beryl's Dream

Dieser Knochen ist auch in der Big Valley-Region, am Hang des Mount Shann zu finden.

Südlich von Beryl's Dream gibt es einen Aussichtspunkt, von dem aus ihr auf das Tal schauen könnt.

 

Nahe der Klippe des Aussichtspunktes findet ihr den Knochen.

 

West Elizabeth #3: Nördliche Höhle

Nordöstlich, an der Grenze zwischen West Elizabeth und Ambrino, ist ein weiterer Dino-Knochen versteckt.

Für diesen Knochen müsst ihr zunächst die Höhle finden, in der er sich befindet. Dafür müsst ihr dem Pfad von Wallace Station aus in Richtung Norden folgen.

 

Wenn ihr die Hügel auf dem Screenshot oben gefunden habt, verlasst den Weg nach links. Geht ihr den Hang vorsichtig hinunter, findet ihr eine Höhle am Fuße des Berges. In dieser Höhle ist der Knochen versteckt.

 

Die wichtigsten Infos zu Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 ist seit dem 26. Oktober 2018 für Playstation 4 und Xbox One erhältlich und kommt vielleicht doch noch für den PC.


Über den Autor: Marcel Lasaj ist Praktikant bei IGN. Ihr könnt ihm auf Twitter und Instagram folgen: @thewirv.